direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Neu berufen an der Hochschule - Profilbildung und Lehrstuhlmanagement

Die Berufung an eine neue Hochschule ist für Wissenschaftler*innen mit vielen Herausforderungen verbunden. Neuberufene müssen sich nicht nur in den Strukturen und Gepflogenheiten der Hochschule zurechtfinden, sondern sich auch in etablierte Gruppenstrukturen, unbekannte soziale Normen und Spielregeln des neuen Instituts einfinden. Kolleginnen und Kollegen oder Mitarbeitende richten ihre Erwartungen an „die*den Neue*n“ und beobachten kritisch deren*dessen erste Schritte und Entscheidungen – insbesondere, wenn die Vorgängerin oder der Vorgänger die Institutskultur stark geprägt hat.

Nicht zuletzt ist der Neubeginn mit einer Rollenvielfalt verbunden, in die Neuberufene hineinwachsen müssen – sie sind nicht mehr „nur“ Forschende und ggf. Lehrende, sondern müssen sich nun auch als Führungskraft behaupten und sich einen Weg durch den oftmals bürokratischen Dschungel des Alltags von Professor*innen bahnen.

Der Workshop bereitet Professor*innen, die neu an einen Lehrstuhl berufen sind, darauf vor, ihren Lehrstuhl strategisch und systematisch aufzubauen, das eigene Profil zu schärfen und sich in den ihnen zugeschriebenen neuen Rollen zurechtzufinden.

Inhalte und Ziele:

  • Rollen- und Aufgabenvielfalt als Neuberufene*r
  • Lehrstuhlmanagement
  • Kollegiale Beratung, Peer-Coaching und zentrale Anlaufstellen an der Hochschul

Methoden und Arbeitsformen:

Trainerinput, Reflexions- und Diskussionsrunden

Zielgruppe: Hochschullehrende

Fk/Wiss neuberufen
Kursplanung
Uhrzeit
Bemerkungen
1 Termin
auf Anfrage

Kursleitung:
Inhouse-Seminar des Deutschen Hochschulverbandes
Ort:
H 9132

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Kontakt

Antje Kürschner
314 - 23767
Hauptgebäude
Room H 9130

Anmeldeformular

Dienstvereinbarung WB