direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Erfolgreiches Führen und der Faktor Gehirn

Führen klingt rational, klingt nach Ordnung durch Regeln – und doch hakt es immer wieder beim Führen. Und die Hauptakteure, die Menschen, handeln oft irrational. Oder doch nicht?

Wenn Sie erfolgreich führen wollen, müssen Sie den Menschen verstehen und seine

Besonderheiten berücksichtigen. Dafür lohnt sich ein Blick hinter die Stirn.

Wozu hat der Mensch überhaupt ein Gehirn? Einzig und allein zum Überleben. Und das bringt mit sich, dass das Gehirn gut und vorrangig Dinge verarbeitet, die Sinn machen. Was bedeutet Sinn? Wenn ein LKW auf Sie zurast, wissen Sie es. Aber sonst?

Wie Sie Mitarbeitende durch – das Gehirn berücksichtigende – Führung in diesem ‚Sinn‘ mitziehen können, lernen Sie in diesem Seminar.

Inhalte und Ziele:

  • Wie hängen das Gehirn und mein Führungserfolg zusammen?
  • Wie kann ich das Tandem „Macht des Spaßesund „Erfolg“ für meine Führungsziele nutzen?
  • Wie kann ich Stressverstehen, in den Griff kriegen und dadurch handlungsfähig bleiben?
  • Wie fördere ich problemlösende Kreativität bei mir und meinen Mitarbeitern?
  • Wie fokussiere ich meine Aufmerksamkeit und verstehe andere besser?
  • Wie nutze ich meine Konzentration, um dauerhaft „am Ball“ zu bleiben?
  • Wie erkenne und nutze ich meine Stärken?

Methoden und Arbeitsformen: Trainerinputs, Konkrete Fallbeispiele, Rollenspiele, Austausch und die Möglichkeit zur Selbstreflexion sorgen für hohen Praxisbezug und eine abwechslungsreiche Lernsituation.

 

Zielgruppe: Führungskräfte aus Wissenschaft und Verwaltung

Voraussetzungen: keine

FK/Führen&Gehirn
Datum
Uhrzeit
Bemerkung
2 tägig
19./20.3.2019
9.00-16.00
Leitung:
Dr. Sophie Manthey reine-kopfsache.net
Ort:
H 9132

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Antje Kürschner
314 - 23767
Hauptgebäude
Raum H 9130

Anmeldeformular