direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Konflikte als Chance - Konfliktlösungen im Arbeitsalltag

Wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen Konflikte. Führungskräfte sind dabei in vielerlei Hinsicht gefordert: Sie können Auslöser von Konflikten sein, wenn sie unpopuläre Entscheidungen umsetzen; sie sind Teil von hochschulspezifischen Interessengruppen und können die Rolle einer Konfliktpartei einnehmen oder sie sind als Schlichter gefordert, wenn es darum geht, festgefahrene Konflikte zwischen Dritten zu lösen. Führungskräfte sind Sie dabei stets in der Verantwortung, Konflikte angemessen und konstruktiv auszutragen, die Zusammenarbeit in ihren Arbeitsbereichen aktiv zu fördern und die Gefahr zukünftiger Konflikte durch ein präventives Konfliktmanagement zu minimieren – keine leichte Aufgabe!
In diesem Seminar sollen die Entstehung und Dynamik von Konflikten beleuchtet und Möglichkeiten aufgezeigt werden, Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu analysieren. Das Seminar regt an, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und bewusst zu gestalten. Es bietet methodische Unterstützung für die konstruktive Bearbeitung und die Prävention von Konflikten. Im vertraulichen Rahmen können Praxisbeispiele der Teilnehmenden analysiert und bearbeitet werden.

Inhalte und Ziele:

  • Zur Psychologie von Konflikten: Konfliktgenese, Konfliktsymptome, Konfliktarten und -formen, Modell der Konflikteskalation
  • Rollen und Möglichkeiten von Führungskräften in Konflikten
  • Eigene Konfliktmuster erkennen und weiterentwickeln
  • Konfliktmoderation / Konstruktive Konfliktbearbeitung
  • Konflikte produktiv meistern: Methoden zum konstruktiven Umgang mit „Widerstand“, Strategien und Techniken zur Konfliktbearbeitung
  • Instrumente für die Konfliktprävention
  • Bearbeitung von Praxisfällen, individueller Lerntransfer

Methoden und Arbeitsformen:Trainerinput, Reflexions- und Diskussionsrunden, Gruppenarbeiten, Praxis-Übungen, Fallarbeit

Zielgruppe: Führungskräfte aus Wissenschaft und Verwaltung

Voraussetzungen: keine

FK/Konflikt
Datum
Uhrzeit
Bemerkung
2 tägig
28./29.8.2019
9.00-16.00
Leitung:
Markus Kötzle www.systemblick.de/home.html
Ort:
H 9132

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Antje Kürschner
314 - 23767
Hauptgebäude
Raum H 9130

Anmeldeformular