direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wertschätzende Führung - So fördern Sie die Motivation und Leistungskraft Ihrer Mitarbeitenden

Wertschätzung, Respekt und Anerkennung gehören zu den wichtigsten Motivationsfaktoren für Mitarbeitende. Sie wirken positiv auf das Engagement, die Gesundheit und die Produktivität der Beschäftigten. Sie sind wichtige Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sowie für eine Förderung der Zufriedenheit der Mitarbeitenden.
Wertschätzende Führung erfordert Achtsamkeit und eine gewisse Methodenkompetenz – genau hier setzt dieses Seminar an.

Inhalte:

  • Was bedeutet wertschätzend führen?
  • Herausforderungen zukünftiger Führungssituationen – neue Führungsansätze
  • Selbstführung – Teamführung – Führung zwischen Schnittstellen innerhalb der TU
  • Typische schwierige Führungssituation (Motivation, Gleichbehandlung von verschiedenen Leistungsniveaus, Konflikte zwischen Mitarbeitenden)
  • Unterschiedliche Führung bei Daueraufgaben und in Projekten?
  • Teammitglieder in Ihrer Unterschiedlichkeit wertschätzen und das Potenzial erkennen und nutzen

    Methoden:
    Kurze Theorie-Inputs an Hand von Fallbeispielen, methodisch abwechslungsreiche Übungen (zu zweit und in Kleingruppen)
    Diskussionen, Reflexion und Auswertung in der Gruppe.

    Zielgruppe: Führungskräfte aus Verwaltung und Wissenschaft

    FK Wertschätzend
    Datum
    Uhrzeit
    Bemerkung
    2-tägig
    27.+28.9.2016
    9.00-16.00
    Seminar ist ausgebucht
    (Warteliste)
    Referentin:
    Svenja Neupert
    Website der Trainerin

    Ort:
    H 2141

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Kontakt

    Antje Kürschner
    314 - 23767
    Hauptgebäude
    Raum H 9130

    Anmeldeformular