direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Warum Anforderungsprofile ?

Anforderungsprofile spielen sowohl in der Personalauswahl als auch Personalentwicklung eine wichtige Rolle. So bildet es zum einen die Grundlage bei der Erstellung von Stellenausschreibungen und der Konzeption der sich daran anschließenden Personalauswahlverfahren.
Zum anderen dient es dazu, ausgehend von der Ist-Qualifikation der Führungskraft, entsprechende Qualifizierungsbedarfe bzw. Personalentwicklungsmaßnahmen abzuleiten, je nachdem, bei welchen Anforderungen zwischen Ist und Soll Abweichungen bestehen. Dementsprechend kann es für die Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeiter-/Jahresgesprächen oder Zielvereinbarungen, aber auch als Grundlage für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter, als Orientierungshilfe für den Beschäftigten und für dienstliche Beurteilungen bzw. Arbeitszeugnisse herangezogen werden.
Durch die Definition des optimalen Anforderungskataloges für eine (entweder vorhandene oder neu zu besetzende) Führungsposition soll gewährleistet werden, dass diese mit demjenigen Mitarbeiter besetzt ist, der die dafür notwendigen Kompetenzen sofort hat bzw. mittelfristig entwickeln kann.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe