direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Interkulturelle Kompetenz und Sensibilisierungstraining Arabische Länder

Dieses Training gibt einen Einblick in die arabische Mentalität und Geschäftskultur.

Ziel ist, dass die Teilnehmenden für die fremden Denk- und Verhaltensweisen von Menschen aus dem arabischen Kulturkreis sensibilisiert werden, um die Kommunikation und den Umgang im beruflichen Kontext zu erleichtern, Missverständnisse zu vermeiden und um Hemmschwellen abzubauen und eine offene Willkommenskultur zu ermöglichen.

Dieses Training ist keine Anleitung mit den Dos and Don'ts im Umgang mit der arabischen Kultur, sondern geht in die Tiefe. Die Teilnehmenden reflektieren im Training zunächst ihre eigene Kultur, denn das eigene Wertesystem ist die Grundlage mit der fremdes Verhalten bemerkt und bewertet wird.

Die Teilnehmenden setzen sich in Rollenspielen und Fallübungen intensiv mit den arabischen Kulturstandards als Orientierungssystem auseinander. Das Training gibt außerdem Raum zur Klärung von Fällen aus dem eigenen Erlebniskontext der Teilnehmenden und vermittelt praktisches Hintergrundwissen für den Erfolg mit arabischen (Geschäfts)-kontakten

Inhalte und Ziele:

  • Was ist Kultur und interkulturelle Kompetenz?  (Kultur und Prägung, Erklärungsmodelle zu Kultur: Eisbergmodell, KPS-Dreieck)
  • Was ist typisch Deutsch, was ist typisch Arabisch? (Stereotype Arabische Kulturstandards im Vergleich zu den deutschen Kulturstandards (z.B.: Beziehungsorientierung versus Sachorientierung, Kollektivismus versus Individualismus u v.a.m.)
  • Praktisches Hintergrundwissen für den geschäftlichen Erfolg, Verhandlungen, arabische Unternehmenskultur, Führungskompetenz und Mitarbeiterführung
  • Zeitmanagement, Geschäftszeiten
  • Konfliktmanagement

Methoden und Arbeitsformen:

Interaktives Lehrgespräch, Diskussionen, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Übungen

Zielgruppe: Beschäftigte der TU Berlin, die ihre Kompetenzen im Hinblick auf die arabische Kultur erweitern möchten

Voraussetzungen: keine

S/Knigge      Interk.Training arabische Länder
Kursplanung
Uhrzeit
Bemerkungen
Termin
14.03.2017
26.04.2017
09:00-15:00
Kursleitung:
Frau Hartmann


Ort:
H 9132

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Carola Joswig
314-24627
II PE-WB 11
Raum H 9131

Anmeldeformular

Dienstvereinbarung WB