direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

English Communication in the Face of Cultural Differences

Workshop Effective Communication in the Face of Cultural Differences

How do we recognize cultural differences and how might we react when we encounter them? Scholars offer a variety of approaches to these questions but most of them still share a select set of common factors to consider in their answers: concepts of time, personal space and hierarchies for instance.

This workshop provides a forum to tackle these issues in an international context. While theoretical studies will be referenced in the workshop, emphasis will be placed on practical concerns. Differences in the English and German speaking worlds form the core of discussions, but participants in the workshop will be encouraged to share experiences and comparisons with other cultures as well.The workshop will be held in English and particular focus will be placed on purely linguistic issues which may lead to cultural misunderstandings.

English language skills of the B2 level or above are recommended for participation.

Einstufungen are available: https://www.zems.tu-berlin.de/v-menue/einstufung/

 

Workshop „sich kulturell angemessen und diplomatisch ausdrücken“

Wie erkennt man kulturelle Unterschiede, und wie geht man mit solchen Unterschieden um? Wissenschaftler bieten verschiedene Antworten  auf diese Fragen, sie teilen aber meistens eine begrenzte Auswahl Grundlagen bei ihren Überlegungen:  beispielsweise den Umgang mit Zeit, der Privatsphäre oder Hierarchien.

Der Workshop dient als Forum, diese Fragen im internationalen Zusammenhang zu erforschen. Theoretische Ansätze bilden den Hintergrund der Auseinandersetzung, der Schwerpunkt liegt allerdings bei praktischen Situationen. Unterschiede zwischen der englischen und deutschen Sprachwelt stehen im Zentrum des Workshops, Teilnehmer werden aber auch aufgefordert, Erfahrungen aus und Vergleiche mit anderen Kulturen zu vermitteln. Der Workshop wird in englischer Sprache gehalten, und auf vor allem rein linguistische Fallen wird hingewiesen, die zu zwischenkulturellen Mißverständnissen führen können.

Englische Sprachkenntnisse auf der B2 Ebene oder besser sind zur Teilnahme empfohlen.

 

Einstufungen are available: www.zems.tu-berlin.de/v-menue/einstufung/

S/E Convers             English Conversation B2S/English for the office:       
Course dates
Time
Remarks
 
01.11.19 and 08.11.19
11:00-14:00



Trainer
Mr Russell Radzinski
Venue
H 9132

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Carola Joswig
314-24627
II PE-WB 11
Raum H 9131

Anmeldeformular

Dienstvereinbarung WB