direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lichtbogenschweißen

Lichtbogenschweißen ist nach wie vor ein wichtiges Verfahren in der Fügetechnik. Neben der hohen Wirtschaftlichkeit erlaubt es konstruktiv flexible und gewichtsoptimierte Ausführungen.
In diesem Kurs werden die Verfahren Lichtbogenhandschweißen, Metall-Aktivgasschweißen, Metall-Inertgasschweißen und Wolfram-Inertgasschweißen in unterschiedlichen Schweißpositionen (PA, PB, PC und PF) angewendet. Es werden die Werkstoffe  Baustahl, Edelstahl und Aluminium verarbeitet und alle wichtigen Sicherheitsunterweisungen besprochen.
Während der Schulung ist das Tragen von Sicherheitsschuhen bzw. festem Schuhwerk obligatorisch. Auch ist Kleidung zu tragen, die den Körper ausreichend bedeckt und nicht aus Gewebe mit hohem Anteil leicht schmelzender Kunstfasern besteht. Des Weiteren darf die Kleidung nicht mit entzündlichen Stoffen verunreinigt sein.
Spraydosen mit brennbarem Inhalt, Einwegfeuerzeuge etc. dürfen nicht mitgeführt werden.
Abschließbare Garderobenschränke und Wertfächer stehen bei Bedarf zur Verfügung.

Der Kurs ist leider ausgebucht (Warteliste) !

Lichtbogenschweißen
Dauer
Termine
Zeit
Bemerkungen
8 Tage
25.2.-6.3.2019
7.30-15.30 Uhr
Ort:
Ausbildungswerkstatt SG 6, Raum 02C - Schweißerei
Leitung:
Hans-Joachim Hillen

E-Hand (25.02.und 26.02.2019)

MIG/MAG (27.02.-01.03.2019)

WIG (04.03.-06.03.2019)

Pünktliches Erscheinen ist Voraussetzung für die Kursteilnahme. Es werden als erstes die Sicherheitsvorschriften besprochen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Hinweis

Angebot nur für
TU-Beschäftigte

Kontakt

Britta Haase
314-21228
II PE-WB 12
Raum H 9131

Anmeldeformular