direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kreativitätstechniken – Ideen entwickeln und umsetzen

Kreativität ist ein natürliches Potential, das in jedem Menschen vorhanden ist. Und eines ist sie zuallererst: eine Einstellung, eine neugierige, forschende Geisteshaltung. Wie können wir unsere gestalterischen Kräfte – trotz Zeitdruck und Stress – in der täglichen Arbeit wecken und üben?Dieser Workshop lädt Sie ein, Ihre schöpferischen Potenziale zu nutzen und zu trainieren.
In einer kreativen Atmosphäre gegenseitiger Unterstützung werden im Workshop praxistaugliche Techniken erprobt, die für die tägliche Arbeit gewinnbringend sind.

Inhalte und Ziele:

  • Was macht Kreativität aus? Was macht mich kreativ?
  • Die fünf Phasen der Kreativität
  • Assoziationen generieren, Analogien schaffen und Perspektiven wechseln
  • Wie arbeiten unsere beiden Gehirnhemisphären zusammen?
  • Was ist divergentes, was ist konvergentes Denken?
  • Welche Inspirationsquellen zapfe ich an?
  • Mit welchem Werkzeug verbessere ich meine Dienstleistung?
  • Wie kann ich meine Arbeitsumgebung kreativer gestaltenß
  • Wie kann ich unter Zeitdruck kreativ sein?

Methoden und Arbeitsformen: Trainer- und Teilnehmer*inneninput, Einzel-und Gruppenarbeit, Reflexionsrunden, Praktisch angewandte Kreativitätstechniken wie z.B. Brainwriting-Methode 635; Walt-Disney-Methode; Kopfstandtechnik.

Zielgruppe: Führungskräfte aus Wissenschaft und Verwaltung

Voraussetzungen: keine

FK/Kreativitätstechniken
Datum
Uhrzeit
Bemerkung
28.10.2020
9.00-16.00
Leitung:
Klemens Wannenmacher www.kreativcoachingberlin.de/was-biete-ich/index.html
Ort:
H 9132

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Kontakt

Antje Kürschner
314 - 23767
Hauptgebäude
Raum H 9130

Anmeldeformular