direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nervennahrung - Mit Genuss zu mehr Konzentration und Stress-Resistenz

In unserem modernen Leben lassen sich stressreiche Phasen nicht verhindern. Aber wir können mit bewusstem Genuss unsere Stressresistenz aufbauen. Dass unsere Nahrung Einfluss auf unser Denken und Verhalten hat, ist weitläufig bekannt. Gehirnleistung und geistige Ausdauer lassen sich mit der Art und Weise unserer Ernährung beeinflussen. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Ernährung und geistige Leistungsfähigkeit zusammenhängen. Sie erfahren, welche Lebensmittel und Gewürze Aufmerksamkeit und geistige Ausdauer aktivieren. Dabei muss es nicht immer exotisches Superfood sein. Auch regionale Nahrungsmittel enthalten zahlreiche gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe, die wir unterschiedlich kombinieren und in kurzer Zeit köstliche Snacks, Getränke und Gerichte zubereiten können, um uns vor manchem Leistungstief zu bewahren.

Inhalte:

  • Nährstoffe, die unser Gehirn benötigt
  • Heimische Alternativen zu exotischem Superfood
  • Praktische Tipps für Ihre (Zwischen-)Mahlzeiten

Damit Sie sich überzeugen und die Inhalte des Workshops selbst erfahren können, bereiten wir am Ende des Workshops gemeinsam kleine Nervennahrungssnacks zu.

Zielgruppe: Beschäftigte der TU Berlin

Voraussetzungen: keine

G/ Nervennahrung
Termin
Uhrzeit
Bemerkungen
1 Termin
      27.04.2020
 09:00-12:00 Uhr

Kursleitung:
       Dr. Patricia Wohner
Ort:
       H 9132

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Carola Joswig
314-24627
II PE-WB 11
Raum H 9131

Anmeldeformular

Dienstvereinbarung WB